Logo 2014

NCR “Blau-Gold” 1966 e.V. Rheinbach

  • 2006 Marianne Kaim wird für ihre Verdienste um den Verein und insbesondere als Sitzungspräsidentin der Damensitzung zur Ehrensenatorin ernannt.
  • Nach einigen Jahren der Abstinenz haben unsere Damen wieder einen Tanz einstudiert.
  • Das Jahr steht unter dem Stern des 40. Vereinsjubiläums. Die Honoratioren der Stadt geben sich ein Stelldichein. Der fertige Puzzleorden wird überreicht. Er ist fertig aufgeklebt auf einer schmucken Granitplatte, die Heinz Udelhofen sponsert.
  • Jubiläum 2006
  • 2007 Die Zusammenstellung der Damensitzung übernehmen Ulrike Breuer und Brigitte Nawrath. Nach einigen Turbulenzen im Vorfeld kann Kommandant Dieter Bückmann zwei Solomariechen und eine Kindertanzgarde auf die Bühne schicken.
  • An der Vereinsspitze gibt es einen Wechsel. Christoph Didion übernimmt den Vorsitz von Dieter Barth, der nicht mehr antritt.
  • Im Oktober findet unser Ordensfest statt. Der neue Puzzleorden, der diesmal die Form eines Wappens ergibt, kommt sehr gut an.
  • DSC05893DSC05900
  • 2008 Erstmals können wir ein Showtanzpaar präsentieren. Franzi Stockamnn und Torsten Barth zeigen einen schönen, von Jessica Simons einstudierten, Tanz. Des weiteren tanzt eine Kinder- und eine Juniorentanzgarde. Wir haben einen Showtanz und ein Solomariechen. Solo Jenny Goth verletzt sich beim Training und fällt den Rest der Session aus.
  • Unser Ehrensenator Uli Speidel schließt für immer die Augen.
    Toyota084
  • 2009 Wir haben eine sehr schöne Session. Christoph Didion übergibt das Amt des Vorsitzenden an Jörg Nawrath. Neuer Geschäftsführer wird Matthias Ansperger.
  • 2010 Das Jahr steht ganz unter dem Zeichen unseres 44jährigen Jubiläums. Auf dem Kirmesplatz steht ein großes Zelt und wir haben ein Programm über drei Tage auf die Beine gestellt. Zum Abschluß gibt es einen Festumzug durch die Stadt, der mit dem RKK-Musiktag endet. Wir gehen eine Partnerschaft mit der Närrischen Turmgarde aus Lahnstein ein. Gegenseitig werden einige Veranstaltungen besucht.
  • 2011 Die Session steht natürlich ganz unter dem Eindruck unseres Dreigestirns. Als Dreigestirn fungieren unser Kommandant Dieter Bückmann als Prinz Dieter II., Jörg Maslo als Bauer Jörg I. und unser Geschäftsführer Matthias Ansperger als Jungfrau Matthilda I. Wir können mit Stolz behauten, dass sie den Verein hervorragend vertreten haben. Letztmalig findet unsere Damensitzung statt. Nach 35 Jahren war die Resonanz in der weiblichen Bevölkerung nicht mehr vorhanden.
  • 2012 Auf dem Neujahrsempfang wird Anne Barth vom RKK-Präsidenten Peter Müller mit der goldenen Verdienstmedaille ausgezeichnet. Nach zwei Jahren Pause spielt unsere Musik an Weiberfastnacht und zum Karnevalsumzug. Die Tanzgarde wird vom Verletzungspech verfolgt und muss einige Termine absagen.
  • 2013 Trotz der Verpflichtung der Autohändler bringt die zweite Schlagerparty nicht den gewünschten Erfolg.
  • 2014 Ulrike Breuer erhält für ihre Verdienste um den NCR auf unserem Neujahrsempfang die RKK-Verdienstmedaille in Gold. Silber erhalten Brigitte Nawrath und Dieter Bückmann. . Wir versuchen es nun am Samstagabend mit einem Showtanzfestival mit Männerballetts. Das sonntägliche Freundschaftstreffen brummt dagegen mehr als zuvor. Der Verein hat wieder ein Männerballett. Gleich 10 Männer tanzen den von Tanja Jungbluth und Yvonne Paffenholz einstudierten Tanz.
    13 Fototermin MB (34)
    2015 Die alte Möbelierung des Vereinsheims wird nach 24 Jahren, in denen sie viele Feste gesehen hat, erneuert. Die Theke erhält ebenfalls eine Runderneuerung. Erstmals findet eine Seniorinnenweihnachtsfeier statt.
next
back