Logo 2014

NCR “Blau-Gold” 1966 e.V. Rheinbach

  • 1996 Das Tanzturnier muß dieses Jahr ausfallen, da nicht genügend Meldungen vorliegen.
  • Im Juni macht sich der Verein zu einem Besuch in der Schweiz auf, die Wyberg-Schränzer feiern Jubiläum.
  • Im Juli versterben kurz nacheinander die Gründungsmitglieder Fred Bollig und Jupp Nawrath, der Verein trauert.
  • Michael Firmenich wird zum Ehrensenator ernannt.
  • 1997 Die 20.Damensitzung ist schlecht besucht. Ein Grund ist das von Sonntag auf Samstag ausgewichen werden muß. Rudi Reif ist Nachfolger von Jupp Nawrath als Literat der Sitzung.
  • Christine Klünker wird zum RKK-Funkenmariechen gewählt. Sie ist die erste aus NRW, der diese Ehre zuteil wird.
  • Erstmalig findet am Vorabend des Tanzturniers ein Männerballettfestival statt. Es trägt den bezeichnenden Namen "Grazie pur". Nicht nur die Frauen sind hellauf begeistert.
  • Auf unserem Neujahrsempfang wird Ernst F. Mosdzien zum Ehrensenator ernannt.
  • Auf Initiative von Hans Neffgen veranstalten wir am Karnevalssonntag einen Maskenball in unserem Vereinsheim, der auch heute noch stattfindet.
  • 1998 Am Kirmessonntag richten wir wieder ein Musikfest im Festzelt aus. Vorher findet ein Umzug  mit allen teilnehmenden Vereinen durch die Stadt statt.
  • Das alljährliche Grillfest im August ist mit einem Tag der offenen Tür verbunden, an dem sich jeder Bürger über die Aktivitäten unseres Vereins informieren kann. Eine Tanzeinlage gibt u.a. unser neues Tanzpaar Jenny Alvarez und Holger Blumenthal.
  • 1999 Unser Kommandant Martin Schmitz regiert als Martin I. zusammen mit seiner Ehefrau Maria I. das Narrenvolk. Als Adjutanten fungieren Heinz Udelhofen und Hans-Jörg Nawrath. Maria hat gleich drei Adjutantinnen: Brigitte Udelhofen, Brigitte Albert und Brigitte Herbertz. Dreimal Brigitte sorgte für viele Verwechslungen und noch mehr Heiterkeit.
  • Unser Tanzpaar hat riesigen Erfolg und kämpft sich bis in das Finale der Deutschen Meisterschaft in Hof vor. Unter dem Jubel der mitgereisten Schlachtenbummler wird ein hervorragender 12.Platz erreicht.
  • Auf der Jahreshauptversammlung wird der Beschluß gefaßt eine Jugendvertretung ins Leben zu rufen. Die Vertreter haben volles Stimmrecht bei Vorstandsversammlungen.
  • Garde 1999Jahresabschlussfeier 99 (3)TG 1999Maskenball 1999
  • 2000 Auf dem Neujahrsempfang werden Hermann-Josef Hausmann und Brigitte Udelhofen zu Ehrensenatoren ernannt. Heinz Udelhofen wird mit der RKK-Verdienstmedaille in Gold ausgezeichnet. Das Tanzturnier ist sehr gut besucht. Unsere Seniorentanzgarde wird Rhein-Sieg-Kreismeister und siegt auch bei einem zweiten RKK-Turnier. Unsere Männer fahren mit dem Planwagen kreuz und quer durch den Kottenforst und erleben einen unvergesslichen Tag. Rudi Reif zieht sich nach zig Jahren Vorstandsarbeit zurück und übergibt das Amt des Geschäftsführers an Hans-Jörg Nawrath.
  • BDK B.UdelhofenKarenvalszug 2000(2)
  • 2001 Die Vereinsmitglieder Brigitte und Hans-Jörg Nawrath übernehmen die Regentschaft in der Kernstadt als Prinz Jörg II. und Prinzessin Brigitte II. Als Adjutanten fungieren die Eheleute Christa und Dieter Bückmann
  • Reiner Erkens, Chef des gleichnamigen Getränkevertriebs, wird für jahrzehntelange gute Zusammenarbeit zum Ehrensenator ernannt.
  • Die Damensitzung findet nach zähen Verhandlungen mit dem Pächter wieder in der Stadthalle statt. Am darauffolgenden Tag wird unser 4.Männerballettfestival "Grazie pur" mit 14 teilnehmenden Balletts zu einem großen Erfolg.
  • Die Seniorentanzgarde löst sich auf, gleichzeitig wird das Männerballett aus der Taufe gehoben.
  • Tanzgarde 2001
  • 2002 Der Bürgermeister unserer Stadt, Stefan Raetz, wird auf dem Neujahrsempfang zum Ehrensenator ernannt. Auf derselben Veranstaltung erhält Heinz Udelhofen aus der Hand des Bezirksvorsitzenden Gottfried Gratzfeld die BDK-Verdienstmedaille in Gold. Neu eingeführt wird die Verdienstnadel in Bronze-Silber-Gold für langjährige Vorstandsarbeit. Der erste Teil des Puzzleordens wird ein großer Erfolg. Im September stirbt unser Gründungsmitglied Rudi Reif im Alter von 75 Jahren.
  • Unsere Freunde aus der Schweiz feiern ihr Jubiläum. Wir nehmen mit einer Abordnung daran teil.
  • 2003 Erstmalig wird ein Ordensfest ausgerichtet. Es findet in den neuen Räumlichkeiten der Raiffeisenbank statt. Der zweite Teil des Puzzleordens wird verliehen. Für Brigitte Udelhofen ist es eine große Überraschung die BDK-Verdienstmedaille in Gold zu erhalten.
    Kindergarde 2003
  • 2004 Auf dem Neujahrsempfang wird Paul Adams zum Ehrensenator ernannt. Nach 27 Jahren Vorstandsarbeit tritt Heinz Udelhofen von seinem Posten als Vorsitzender zurück. Zu seinem Nachfolger wird Heinz-Dieter Barth gewählt.Ehrung 2004Karenvalszug 2004(2)
  • 2005 In diesem Jahr wurden wir vom FRK mit der Ausrichtung der Sessionseröffnung betraut. Alle waren sich einig das es eine gelungene Veranstaltung war.
    Garde 2005
back next